EiKo – der Verein

Die kleine, aber feine EiKo-Geschichte

Im Sommer 2009 trafen sich durch Zufall drei lokale Musiker*innen hinter dem Kleinen Haus des Braunschweiger Staatstheaters. Beim Lamentieren über das Fehlen von Auftrittsmöglichkeiten für Musiker*innen mit eigenen kreativen und ungewöhnlichen Eigenkompositionen, wurde die Idee geboren doch einen Verein zu gründen, der nur den Schöpfer*innen eigener Werke die Möglichkeit eines Auftrittes gibt.

Dieser, von vielen weiteren Musiker*innen als „geile Idee“ empfundene Plan wurde dann bei einem Treffen im damaligen Restaurat Sukijaki tatsächlich mit Leben erfüllt, eine Satzung wurde geschrieben und am 25.9.2009 in der Kaufbar in der Helmstedter Straße unterzeichnet. Die Kaufbar war ab Oktober 2009 nun der Veranstaltungsort für die allmonatlich an jedem letzten Freitag eines Monats stattfindenden „Musikschöpfungen“

Von 2009 bis zum Januar 2016 entwickelte sich die Kaufbar zur Pilgerstätte für die Freund*innen vielfältiger eigener Schöpfungen, die von indischen Ragas über Reggae, Rock, Folk und Weltmusik bis zu rigoroser Reimkunst und Literatur-Vorlesungen reichten.

In dieser Zeit entstand das COMPONATION Book. Es enthält 45 Kompositionen 29 Komponisten.

Die Kaufbar kam leider gegen Ende des Jahres 2015 an ihre räumlichen und lautstärketechnischen Grenzen und so nutzte der EiKo die Möglichkeit mit der Veranstaltung „Musikschöpfungen“ in einen eigenen Raum im Schimmelhof B2 an der Hamburger Str. 273 umzuziehen.

Im Januar 2016 gab es „the last waltz“ von EiKo in der Kaufbar danach ging es im Schimmelhof weiter. Mittlerweile finden dort auch Veranstaltungen und künstlerisch musikalische Workshops ausserhalb der „Musikschöpfungen“ statt.

So kannst du Mitglied werden:

Mitglied werden ist bei uns ganz einfach: Einfach das Antragsformular ausfüllen und an uns zurücksenden: info@eikoev.de.
Oder schick uns einfach eine E-Mail und wir nehmen Kontakt mit Dir auf. E-Mail-Adresse: info@eikoev.de.

Für nur 15 Euro im Jahr bist Du dabei und kannst die Räumlichkeiten auch für Musik-Sessions und eigene kulturelle Veranstaltungen nutzen, an Workshops teilnehmen oder selber welche anbieten, Dich mit Gleichgesinnten austauschen und Teil einer wunderbaren und sehr vielfältigen Braunschweiger Musiker*innen-Community werden. Wir unterstützen Dich bei allen Fragen rund um selbstgemachte Musik. So hast Du künftig einen Anteil an einem tollen kulturellen Projekt abseits des Mainstreams.

Werde EiKo-Förder*in

Du findest, was wir als Verein machen toll und fragst Dich, wie Du uns unterstützen kannst? Ganz einfach! Du kannst uns finanziell unter die Arme greifen als Förderer/ Förderin:

Spenden-Konto

EiKo e.V.
IBAN: DE43 2509 0500 0000 9236 56
BIC: GENODEF1S09
Sparda-Bank Hannover

Aktueller Vorstand

Reinhard Wolf (1. Vorsitzender)
Sabine Böttcher (2. Vorsitzende)
Franco Busia (Stellvertretender)